Skip to main content

Bessere Raumluft durch Salzkristalllampen

Salzkristalle verfügen über die natürliche Eigenschaft, die Raumluft zu verbessern. Dieser Effekt kann sich auch positiv auf den Schlaf auswirken. Salzkristalllampen beugen teilweise sogar ungesunden Strahlungen, die durch Elektrogeräte verursacht werden (Elektrosmog), vor. Die positiven Effekte machen sich in allen Lebenslagen bemerkbar: Im Beruf, im Privatleben und in der Freizeit.

 

Auswirkung von negativen und positiven Ionen in der Luft

In der Luft herrscht normalerweise ein relativ ausgeglichenes Verhältnis von positiven und negativen Ionen (elektrisch geladene Teilchen) vor. Unter freiem Himmel – und besonders spürbar bei einem Waldspaziergang – befinden sich mehr negative Ione in der Luft als in geschlossenen Räumen. Jeder weiß, wie wohltuend frische Luft ist und dies liegt an der Menge der negativen Ione. Je höher die Anzahl an negativen Ionen in der Luft, desto gesünder ist diese Luft. So enthält beispielsweise die Meeresluft eine sehr hohe Anzahl negativer Ione und dies wirkt sich unter anderem positiv auf die Atmung und das Gefühlsleben aus.

Die Auswirkungen von negativen Ionen auf das Wohlbefinden und die Gesundheit wurde bereits in mehreren Studien nachgewiesen: Unter anderem zeigten die Ergebnisse der Untersuchungen von Forschern aus Österreich, dass negative Ione das Immunsystem anregen und sogar bei Menschen mit Asthma oder Allergien die Symptome deutlich reduzierten. Diese Untersuchungen führte man beispielsweise an den Krimmler Wasserfällen durch, da dort eine hohe Anzahl von negativen Ionen gemessen werden konnten.

In Wohnräumen und auch in vielen Arbeitsräumen überwiegen positive Ione. Oftmals wird dies durch Elektrogeräte verursacht, aber auch Zigarettenrauch sorgt dafür, dass die Anzahl der negativen Ione abnimmt und der unerwünschte Überschuss an positiven Ionen besteht.

Zu viele positive Ione wirken sich auf verschiedene Weise auf die Gesundheit aus: So kann ein solches Raumklima zu Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Schlafproblemen, Unruhe oder Niedergeschlagenheit führen.

 

Mit Salzkristalllampen für gesunde Raumluft sorgen

Salzkristallleuchten setzen negative Ione frei und führen somit zu einem optimalen Verhältnis der Ionen in der Luft. Die Raumluft verbessert sich und die zusätzlichen negativ geladenen Teilchen können sich positiv auf den Organismus auswirken. Wer die starke Wirkung des Salzes einmal persönlich erleben möchte, sollte eine Salzgrotte besuchen, die es in vielen Gegenden Deutschlands gibt. Aber auch in vielen Kurhäusern wird dieser Effekt nachgeahmt und ist bei den Besuchern aufgrund der spürbaren Verbesserung sehr beliebt.

Für den Einsatz zuhause ist eine Salzkristalllampe ein idealer Weg, das Raumklima zu verbessern. Aufgestellt im Schlafzimmer ist diese nicht nur eine geschmackvolle Dekoration, sondern sorgt auch für einen erholsamen und gesunden Schlaf. Vor allem Menschen mit Ein- oder Durchschlafproblemen profitieren von der positiven Wirkung einer Salzkristallleuchte.

Auch zum Entspannen können Salzlampen wahre Wunder bewirken, denn das Zusammenspiel von sanftem Licht und Raumluftoptimierung hat zur Folge, dass Stress schneller abgebaut werden kann. Im Berufsleben ist die verbesserte Konzentrationsfähigkeit und erhöhte Kreativität aufgrund der gesünderen Raumluft von Vorteil.

 

Weitere Informationen über die positiven Auswirkungen von Salzkristalllampen auf den menschlichen Organismus finden Sie auf der folgenden Website: https://salzkristall-lampe.com